Öffnung der Stiftsgärten

Ab 1. Mai können Besucher wieder die Natur und den Frühling in der Gartenanlage des Stiftes genießen.

Stiftsgärten Kremsmünster Frühling

Nach einigen Wochen der Schließung freuen wir uns, dass wir die Stiftsgärten nun für Besucher öffnen können. Spaziergänge durch das Gartengelände vor der Sternwarte mit dem Gartenpavillon und dem Feigenhaus, den Hofgarten und die Dendlleitn sind unter Einhaltung bestimmter Maßnahmen ab 1. Mai möglich. Die rote Rutsche, Willi-Wildschwein, der Spielplatz beim Tippi, die Murmelbahn und die „Wachsende Kirche“ sind wieder frei betretbar. Das Hüpfkissen in der Dendlleiten bleibt bis auf weiteres außer Betrieb!

Die Öffnungszeiten sind wie bisher von 07.30 bis 21.00 Uhr. Der Eingang ist bei der Gärtnerei und beim Sportplatz des Gymnasiums möglich. Die Zugangstür in der Dendlleitn ist von Montag bis Freitag für unsere Schüler bereits ab 06.00 Uhr geöffnet, Samstag und Sonntag wie oben.
Die WC-Anlagen beim Feigenhaus sind ebenfalls zu den oben genannten Zeiten wieder geöffnet.

Der Aufenthalt in den Stiftgärten ist an verpflichtende Auflagen und Sicherheitsmaßnahmen gebunden:

  • Ein Mindestabstand von 1 Meter zu Personen, die nicht im gleichen Haushalt leben, ist einzuhalten.
  • Versammlungen sind nicht erlaubt.
  • Mitnahmepflicht eines Mund-Nasen-Schutzes und Tragen des Mund-Nasen-Schutzes bei Kontakt mit anderen Personen.
  • Hunde sind ausschließlich an der Leine zu führen.

Im Sinne von „Schau auf dich, schau auf mich!“ ersuchen wir um Einhaltung dieser Vorgaben und zählen auf das Verständnis und die Mithilfe unserer Besucher.

Verhaltensregeln Spielplätze und Parkanlagen