K.GV 2019

„Bester Jahrgang seit langem“, sind Abt Ambros und Kellermeister P. Siegried überzeugt.

Anfang des Jahres wurde der K.GV 2019 abgefüllt und ist seit kurzem in der Weinkellerei erhältlich. Wie beim Novitius ist ein großartiges Weinjahr zu schmecken: eine gut ausgeprägte Frucht gepaart mit feiner Würze, viel saftiger und intensiver als in anderen Jahren. Auch die mineralischen Strukturen kommen trotz seiner Jugend bereits großartig heraus. Ansonsten wie üblich: milde Säurestruktur und sehr angenehm zu trinken. Eine wahre Freude!

Der K.GV wächst in den Weingärten am südwestlichen Ortsrand von Mautern, für deren Pflege Stefan Müller verantwortlich ist. Das Zusammenspiel von optimalen klimatischen Bedingungen und perfektem Handwerk des Kellermeisters Stephan Müller brachte einen großartigen Jahrgang hervor, der genau das Terroir von Donauschotter mit Lössauflagen widerspiegelt. Perfekte und höchst moderne Kellertechnik bei der Reifung im Keller des Weinguts bis in den Jänner hinein hat die kristallklare Struktur erhalten. Den Wein prägt die elegante, weiche Frucht und die dezente Würze, die die Weingärten des Kremstals auszeichnet. 

Seit kurzem begeistert der K.GV 2019 alte und neue Weinliebhaber in Oberösterreich.

Im Seitenblicker der aktuellen Extrablick-Ausgabe ist ebenfalls ein Bericht. Online-Ausgabe des Extrablicks: HIER
Die Redaktion hat uns das Foto zur Verfügung gestellt.