Ein paar besondere Tage

Herzliche Einladung zu „Kloster auf Zeit“ für Männer in den Kartagen. Von Mittwoch 17. bis Samstag 20. April 2019. Heuer unter dem Motto „Glaube, Hoffnung, Liebe.“

Seit über 50 Jahren verbringen Männer bei uns diese Tage in benediktinischem Geist. Dieses „Kloster auf Zeit“ ist sicher eine Erfolgsgeschichte unseres Hauses. Ca. 50 Männer aus allen Bereichen der Gesellschaft und auch aus unseren Nachbarländern kommen jährlich, um die Kartage mit uns zu feiern …viele seit Jahrzehnten …und eine größere Zahl an Teilnehmern pflegt die Verbundenheit mit unserem Kloster auch über die Kartage hinaus in der Gemeinschaft „Opus Sancti Benedicti“.
Diese Tage sind vor allem von der Liturgie geprägt. Die Teilnehmer wohnen gemeinsam im Haus Subiaco. Zum Morgengebet, den sogenannten „Trauermetten“, und zum Frühstück sowie zur Karliturgie kommen sie zu uns ins Kloster. Die Vorträge finden ebenso bei uns im Wintersaal statt. Die weiteren Mahlzeiten finden im Haus Subiaco statt und dort ergibt sich dann auch die Möglichkeit zum Austausch und Gespräch. Die Vorträge stehen jährlich unter einem Thema und wollen Anleitung sein zu einem Leben im benediktinischen Geist auch im Alltag.
Wir laden vor allem ältere Männer herzlich zu diesen Tagen ein.
Hier finden Sie alle entsprechenden Informationen.

Für junge Männer gibt es ab 2019 ein Angebot in der Karwoche von Treffpunkt.Benedikt.