Geistliche Leseempfehlungen – Klassiker der Theologie

Sie suchen wirklich gute geistliche Literatur? Bei uns werden Sie fündig! Wir stellen Ihnen online Klassiker der Theologie von der Antike bis heute vor.

Ganze Bibliotheken gibt es mit Büchern, die sich mit den Themen der Spiritualität, des Glaubens und des geistlichen Lebens beschäftigen, und jedes Jahr erscheinen zahlreiche neue. Was soll man da alles lesen, gerade wenn man nicht viel Zeit hat? Was lohnt sich und was nicht? Unser Jugendbrevier Oremus enthält bereits eine kommentierte Liste von Büchern über das Gebet. Wie dort angekündigt, werden diese geistlichen Leseempfehlungen nun online erheblich erweitert.

Um bei der Suche nach guten Büchern zu helfen, stellen wir Klassiker der Theologie vor, Bücher, die Menschen schon zum Teil seit Jahrhunderten mit großem Gewinn lesen, Werke aus der Zeit der Antike bis heute. Geschrieben hat die Kurzvorstellungen für uns der emeritierte Wiener Theologie-Professor Josef Weismayer, seines Zeichens einer der besten Kenner der Geschichte der christlichen Spiritualität im deutschen Sprachraum. Es ist seine Auswahl der wichtigsten Werke seit der frühen Kirche, die es sehr lohnt – wenn schon nicht zu lesen – doch zumindest zu kennen. Die Leseempfehlungen sind spannend und machen Lust, weiter zu lesen.

Viel Freude dabei!

Die Leseempfehlungen finden Sie hier.