Christus – die Antwort auf die tiefsten Fragen unserer Zeit

Die diesjährigen Exerzitien der Oblatengemeinschaft des Stiftes Kremsmünster mit dem aus Rundfunk und Fernsehen bekannten Referenten Dr. Peter Egger waren für alle ein großes Erlebnis. 10 Oblaten und 20 Gäste nahmen daran teil.

Dr. eggerDr. Egger (Brixen, Südtirol) verstand es mit seinen plakativen Vorträgen den Zuhörern auch die schwierigsten Glaubensfragen mit leicht verständlichen Worten zu erschließen. Eingepackt in seine Lebenserfahrungen, in ergreifende Zeugnisse und auch so manche humorvolle Pointe, ergab das in Summe eine Mischung, die zu Herzen ging, die sich einprägte, die uns trotz der Fülle nicht müde werden ließ, sondern sogar den Hunger nach „immer noch mehr“ weckte – so gerne hörten wir ihm zu.

Die neun Hauptvorträge spannten den Bogen von „Antworten Jesu auf die Fragen und Probleme des modernen Menschen“, über „Die Existenz und das Wesen der Seele“, „Die Letzten Dinge – Tod, Gericht, Himmel und Hölle“, „Die Eucharistischen Wunder“, um nur einige zu nennen, bis zur „Inneren Heilung durch Gott“. Jeder Vortrag wurde durch Projektion der auf Folien vorbereiteten Hauptaussagen begleitet, die auch in gedruckter Form aufgelegt und restlos mitgenommen wurden. Nach jedem Vortrag und in den Pausen beantwortete Dr. Egger gerne allgemeine und auch persönliche Fragen.

Frau Egger

Seine Gattin Daniela unterstützte ihn dabei, besonders durch ihre Gabe des Zuhörens und Tröstens. Geistlich hat uns unser Rektor P. Albert begleitet (Aussprache, Beichte, Hl. Messe). Auch das „Haus Subiaco“ mit Sr. Elischa und ihrem Team hat wesentlich zum Gelingen dieser Tage beigetragen. Allen Beteiligten ein großes und herzliches „Vergelt’s Gott!“ Unsere Hoffnung, dass es in den nächsten Jahren eine Fortsetzung geben könnte, lebt!
Günter Schmidt-Kloiber

Die Oblatenexerzitien fanden von 6. bis 9. November 2018 im Haus Subiaco in Kremsmünster statt.

Informationen zur Oblatengemeinschaft des Stiftes Kremsmünster finden Sie HIER.