Abt Ambros bei Papst Franziskus

© Foto L’Osservatore Romano

© Foto L’Osservatore Romano

Unser Abt war einige Tage in der Casa Santa Marta, in der auch der Papst wohnt. Dabei traf er mit dem Heiligen Vater zusammen.„Ich konnte mit Papst Franziskus die Morgenmesse feiern“, berichtet Abt Ambros Ebhart begeistert. Bei der anschließenden Begegnung überreichte der Abt dem Papst das soeben vom Stift Kremsmünster herausgegebene Jugendbrevier und konnte kurz mit ihm sprechen. Zum Abschluss bat er ihn um das Gebet und sagte: „Heiliger Vater, bitte beten Sie für mich und unser Kloster“, worauf der Heilige Vater meinte: „Bete auch du für mich, ich brauche es!“