Von Sattledt nach Pjöngjang

Mit dem Zug von Sattledt über Russland, die Mongolei und China nach Nordkorea. P. Siegfried und vier Sattledter berichten über ihre spannende Reise am Freitag, den 22. September 2017, um 19.00 Uhr im Theatersaal.

20160904-00733_H_1358

Die KMB Kremsmünster lädt herzlich ein und sorgt auch für Getränke und kleine Imbisse in der Pause und nach der Veranstaltung.
Der Reinerlös kommt einem Projekt der KMB in den Entwicklungsländern zu Gute.

Von 14. August bis 16. September 2016 waren die abenteuerlustigen Sattledter mit P. Siegfried unterwegs. Einen ersten Eindruck über ihre Erfahrungen vermittelt ein interessanter Zeitungsartikel, der im Zuge des ersten Vortrages über diese Reise im Jänner in Sattledt erschienen ist. Link zum Bericht der OÖ Nachrichten.

Freitag, 22. September 2017, 19.00 Uhr – Theatersaal
„Was Mann bewegt“ – Reisebericht über Russland, Mongolei, China und Nordkorea