Der Wanderpokal ist in unseren Händen

Von 24. bis 26. Februar 2017 fand das Fußballturnier der katholischen Internate Bayerns, Südtirols und Österreichs bei uns statt und unsere Oberstufenschüler errangen den Sieg.

Erstmals in der Geschichte des traditionsreichen dreitägigen Turniers wurde dieses in Kremsmünster ausgetragen. Über 130 Jugendliche aus Brixen, Traunstein, Regensburg, St. Paul, Graz und Kremsmünster spielten in 14 Teams um die begehrten Trophäen – allen voran den riesigen Wanderpokal, der nun 1 Jahr lang in Kremsmünster bleibt, weil unsere Oberstufenschüler grandios aufspielten. Begehrt waren aber auch die Glaskugeln, die an die ersten drei jeder Altersstufe vergeben wurden. Diese Kugeln wurden freundlicherweise von der Firma Schöler Crystal gespendet. Herzlichen Dank! In der Unter- und Mittelstufe gingen die größten Kugeln an das Vinzentinum aus Brixen, in der Oberstufe mussten sich die Brixener letztendlich nur den Hausherren beugen. Aber es wurde nicht nur Fußball gespielt. Neben einem netten Freizeitprogramm im Schulbereich konnten die Schüler auch an einer Stiftsführung teilnehmen. Den Höhepunkt bildete eine hl. Messe, die von Bischof Manfred Scheuer zelebriert und von den Fußballern der Regensburger Domspatzen musikalisch umrahmt wurde.
Im nächsten Jahr werden wir zu Gast im bayrischen Traunstein sein und hoffentlich unseren Titel verteidigen.
Prof. Klaus Thaler