Planungstreffen des Benediktweges

Am 19. Jänner fand das Planungstreffen der Region Kremstal des neuen Benediktweges statt. Abt Ambros, Landtagsabgeordneter Dr. Christian Dörfl, Pater Arno und zahlreiche Vertreter aus der Regionalpolitik, aus dem Bereich Tourismus, sowie Verantwortliche des Benediktweges machten sich Gedanken über die Planung des Pilgerweges in unserer Region. Dieser wird in Zukunft von Italien (Montecassino) bis Schottland führen. Noch im Frühjahr wird der Weg von Süden kommend bis Kremsmünster geführt werden.