In luftigen Höhen

Feierliche Turmkreuzsteckung der Pfarr- und Wallfahrtskirche Magdalenaberg am Christkönigssonntag, den 20. November.

Der stark absturzgefährdete Turmhelm der Pfarrkirche Magdalenaberg bedurfte einer dringenden Renovierung. Die Turmzwiebel wurden zum Großteil erneuert und mit Kupfer neu eingedeckt. Ebenso wurde ein neues Turmkreuz nach Vorlage des alten (von 1896) angefertigt. Die Arbeiten dauerten von Anfang Juli bis Ende Oktober.

Am Christkönigssonntag feierte Pfarrer P. Daniel mit seiner Pfarrgemeinde den Abschluss der Renovierungsarbeiten. Beim Festgottesdienst segnete Abt Ambros das neue Turmkreuz, das anschließend von Fachleuten an der Spitze der Turmzwiebel angebracht wurde.

Fotos: Johanna Mittermair

Diese Diashow benötigt JavaScript.