Der Brandner Kaspar und das ewige Leben

Die Theatergruppe Kematen an der Krems bringt gemeinsam mit mehreren Vereinen und auch unter Mitwirkung unseres Mitbruders P. David dieses bekannte bayrische Volksstück in der Pfarrkirche Kematen zur Aufführung. Der Erlös kommt dem Umbau des Pfarrheimes zu Gute.

HIER FINDEN SIE EINEN TRAILER ZUM STÜCK!

Und hier das Plakat!

RZ_tgk_210x297_abf_ZW.inddStück:
Der Brandner Kaspar überlistet den Tod. Als der Boandlkramer kommt, um ihn zu holen, macht er ihn mit Kerschgeist betrunken und schwindelt ihm beim Kartenspiel einige weitere Lebensjahre ab. Die Sache wird jedoch im Himmel beim Portner Petrus bekannt. Der duldet keine Abweichungen im göttlichen Schicksalsablauf. Da bleibt dem Boandlkramer nur eine Chance: den Brandner die Freuden der paradiesischen Ewigkeit auf Probe vorkosten zu lassen.
Das ewige Drama um Leben und Tod ist hier eine Komödie. Weil es ein Einzelner vermag, die Allmacht des Todes und die himmlischen Schicksalsmächte mit seiner Schlitzohrigkeit und Dickköpfigkeit zu überlisten.

Termine:
FR 8. April 2016, 20 Uhr
SA 9. April 2016, 20 Uhr
SO 10. April 2016, 18 Uhr
FR 15. April 2016, 20 Uhr
SA 16. April 2016, 20 Uhr
SO 17. April 2016, 18 Uhr
FR 22. April 2016, 20 Uhr
SA 23. April 2016, 20 Uhr

Kartenreservierung ab sofort unter 0676 / 4756557 bzw. weitere Infos auf www.theater-kematen.at