„Dreiklang der Gärten“

Die nächste OÖ Landesgartenschau findet vom 21. April bis 15. Oktober 2017 bei uns in Kremsmünster statt.

Unser Kloster zeigt sich 2017 besonders farbenfroh: Mit der OÖ. Landesgartenschau wird es rund um die ehrwürdigen klösterlichen Mauern bunt und lebendig. Unter dem Motto „Dreiklang der Gärten“ entstehen auf drei Schauplätze einzigartige Gartenkompositionen: Die revitalisierten Höfe und Gärten im Stift, der neue Park an der Krems in der Nähe des neu-gestalteten Marktplatzes sowie der Schlosspark Kremsegg garantieren ein unverwechselbares Gartenschauflair an 177 Tagen. Das Konzept der Landesgartenschau in Kremsmünster gewährt den Gästen faszinierende Einblicke und Ausblicke – seien es Einblicke ins Klosterleben der Benediktiner oder Ausblicke an den zahlreichen Aussichtspunkten in die Region.
Zentrales Herzstück der OÖ. Landesgartenschau 2017 ist das Stift Kremsmünster, das mit seiner Gartengeschichte einen besonders wertvollen Platz einnimmt. So wird der trockene Wassergraben zum Blumenmeer und der Konventgarten zur neuen, bunten Erholungsoase. Im Sternwartegarten strahlt die Blütenpracht mindestens genauso schön wie die Sterne und die Aussichtsterrasse des Cafés im Gartenpavillon bietet einen herrlich freien Blick auf Kremsmünster und das Alpenvorland. Ein Highlight im Gartenschau Konzept ist das revitalisierte ehemalige Feigenhaus, wo die floristischen Ausstellungen stattfinden werden. Freuen wir uns gemeinsam auf dieses bunte Gartenfesitval. Wir laden Sie schon heute recht herzlich ein!

Hier gibt’s weitere Informationen!