Geh, wohin ich dich sende!

Autobiographisches Buch unseres Abtpräses Chistian Haidinger erschienen.

buchChristian Haidinger, Altabt von Altenburg, Präses der Österreichischen Benediktinerkongregation und Vorsitzender der Superiorenkonferenz der männlichen Orden Österreichs gibt als ganz persönlichen Beitrag zum JAHR DER ORDEN seine Autobiographie heraus. Abt Christian gehörte ja bis zur Wahl zum Abt von Altenburg unserem Konvent an. So freuen wir uns über sein offenes Lebenszeugnis, das anschaulich, lebensnah und auch humorvoll den Menschen Christian Haidinger zeigt. Getreu dem Titel hat er im kleinen und großen immer wieder Aufbrüche gewagt und initiiert, auch das kommt in dem interessanten Werk zur Sprache.

Bauernbub, Student in Rom, Pater in Kremsmünster, verhinderter Förster, Pfarrer in Buchkirchen bei Wels, Dechant, Abt des Stiftes Altenburg in Niederösterreich, Rumänien-Reisender, Präsident von „Klösterreich“, Erster Vorsitzender der Superioren-Konferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs, humorvoller Freund … Seine locker geschriebene Lebensgeschichte gewährt Einblick in das mit Überraschungen gespickte Leben eines Ordensmannes und Priesters, aber auch in den Alltag in Österreichs Klöstern und innerhalb der katholischen Kirche. Zahlreiche Bilder sowie ausgewählte Predigten und Vorträge runden die Rückschau ab und verdeutlichen wichtige Anliegen. (Zit. aus dem Covertext)

Erschienen bei Styria Wien-Graz-Klagenfurt 2015, 192 Seiten, € 24,90; erhältlich ist das Buch auch in usnerem Klosterladen.