Gesprächskonzert auf der Orgelempore

Am Freitag 5. Juni 2015 um 20 Uhr mit Ludmilla Dvoraka in unserer Stiftskirche!

portret3 PressebildLudmila Dvoráka, 1990 in eine ausgesprochen musikalische Familie in Mähren hineingeboren, genoss ab dem 7. Lebensjahr bereits Klavierunterricht, ab dem Alter von 16 Jahren dann Orgelunterricht am Konservatorium in Kromenz. Ab 2012 absolvierte sie das Bachelor-Studium bei Pavel Cerny in der Tanacek Akademie – Brno in Tschechien. Anschließend führte sie ihr Studium nach Prag, Paris und Freiberg in Sachsen.
Aktuell folgt Ludmila Dvoráka zahlreichen Konzerteinladungen in der Tschechischen Republik, in Deutschland und Österreich. Schwerpunkte ihrer Kunst bilden die Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, die Musik tschechischer Komponisten und das Spielen auf historischen Orgeln in Deutschland.

Wir laden Sie herzlich ein zu diesem besonderen, überraschenden Abend auf unserer Orgelempore!