Abschied von P. Leonhard

Am Montag 5. Jänner 2015 fand das Requiem für unseren verstorbenen Mitbruder P. Leonhard statt. Über 600 Menschen gekommen, um ihm die letzte Ehre zu erweisen.

Die Kirche war voll, als wir uns an diesem kalten Jännertag von P. Leonhard verabschiedeten. Seinem Wunsch gemäß gestalteten Chor und Orchester unserer Stiftskirche das Requiem mit der Komposition von P. Altman Kellner. Besonders das „kraftvolle“ Dies Irae ist uns noch im Ohr. Überhaupt war der Gottesdienst feierlich, nicht zuletzt durch die vielen Vereine und Institutionen mit Fahnen und Abordnungen, aber auch die allzu menschliche Seite von P. Leonhard, der auf seine Art ein Original war, wurde angesprochen. Beim anschließenden Totenmahl wurden so manche Anekdoten erzählt und Erinnerungen an P. Leonhard ausgetauscht. Alles in allem eine würdige, schöne Feier.

Ruhe in Frieden, lieber Mitbruder P. Leonhard!