P. Kilian wurde am 26. September 2014 beerdigt

Gott der Herr über Leben und Tod hat seinen geliebten Diener, unseren Mitbruder KsR. P. Kilian Seiringer am 20. September 2014 in die ewige Herrlichkeit heimgeholt.

kilian kilianPARTE MIT LEBENSLAUF

Martin Seiringer wurde am 30. Juli 1941 in Wels geboren und wuchs in Fischlham auf. Nach dem Gymnasium in Linz trat er am 17. August 1961 in unsere Gemeinschaft ein und erhielt den Ordensnamen Kilian. Am 18. August 1965 schloss er sich durch die ewige Profess für immer unserer Gemeinschaft an. Er studierte Theologie in Salzburg und absolvierte anschließend die Handelsakademie in Graz, um sich auf seine zukünftige Aufgabe vorzubereiten. Am 10. Juli 1966 wurde er zum Priester geweiht. 1970 wurde er mit seiner „Lebensaufgabe“ betraut. Über 35 Jahre wirkte er als Rent- und Kellermeister und war ein treuer Verwalter unserer Wirtschaft, was durch die Verleihung des Titels Kommerzialrat gewürdigt wurde. Nebenbei war er immer als beliebter Aushelfer in zahlreichen Pfarren tätig. In den letzten Jahren verschlechterte sich sein Gesundheitszustand zusehends, sodass er auf die Pflege in unserer Krankenabteilung angewiesen war. Vor wenigen Tagen hatte er erneut einen Schlaganfall, dessen Folgen er am 20. September 2014 erlag. Wir verlieren mit P. Kilian einen Mitbruder, der sich in seinen Aufgaben treu um unser Haus mühte und der durch seinen manchmal herben, aber liebevollen Charme unsere Gemeinschaft bereicherte. Gott, der Herr, möge ihm seinen Einsatz lohnen und ihm nun die Fülle des Lebens schenken.
Wir halten für unseren lieben Mitbruder am Donnerstag 25. September 2014 um 19 Uhr die Abendandacht und feiern das Requiem für ihn am Freitag 26. September 2014 um 10 Uhr in der Sitftskirche!
Wir bitten um das Gebet für unseren verstorbenen Mitbruder
Abt Ambros und Konvent, im Namen der Geschwister und Verwandten

Bilder vom Begräbnis

kilianbegr1 kilianbegr2 kilianbegr3 kilianbegr4