P. Daniel mit seiner Pfarre in Rom

Nachdem vor zwei Jahren 23 Benediktiner von Kremsmünster mit 300 Gläubigen aus den Pfarren nach Rom, Subiaco, Montecassino und Palestrina gefahren waren, entschloss sich Pater Daniel, für seine Pfarre Pettenbach eine ähnliche Reise anzubieten.

Jugendbischöfe kommentieren „Oremus“

Unser benediktinisches Jugendbrevier, das mittlerweile in der Druckerei ist und am 7. Oktober im Stift Kremsmünster vorgestellt wird, haben die Jugendbischöfe des deutschen Sprachraums vorab eingesehen und kommentiert. Hier ihre Gedanken zu „Oremus“.

Leben aus der Tradition seit 777

Neuer Bildband beleuchtet Geschichte und geistliches Leben des Stiftes Kremsmünster. Abt Ambros spricht von einer „eindrucksvollen Dokumentation des Klosters als geistliches Zentrum“, Verleger Brandstätter sieht im Buch „ein Zeugnis, dass die Asche der Tradition nicht nur bewahrt, sondern das Feuer weitergetragen wird“.

Berufung ohne Zukunft?

Jährlich treffen sich junge Ordensfrauen aus ganz Österreich. Heuer war P. Bernhard dabei und zeigte sich beeindruckt vom Elan der jugendlichen  Schwestern.